Technik und Wissen

Fragen zum Thema Gebäudeklimatisierung und Corona

Fragen zum Thema Gebäudeklimatisierung und Corona

Wir haben Ihnen hier Antworten auf die drängendsten Fragen rund um die Klima- und Raumlufttechnik zusammengefasst.

TOP C – der kühle Mehrwert im Sommer

TOP C – der kühle Mehrwert im Sommer

Die Anforderungen neben der Umsetzung einer Hallen-Warmluft-Lösung auch kühle Luft in die Halle zu bringen, steigen. Der TOP C ist hier das Produkt der Wahl. 

Ein Unterflurprojekt mit natürlicher Konvektion? – Na klar!

Ein Unterflurprojekt mit natürlicher Konvektion? – Na klar!

Der architektonische Trend großflächiger Glasfassaden ist ungebrochen. Lichtdurchflutete Räume und der ungehinderte Blick nach draußen sind sehr beliebt. Für die Klimatechnik stellt dies die Anforderung, ebendiesen Blick nicht zu versperren. Hier bieten Unterflurkonvektoren vor bodentiefen Fenstern eine gute Lösung. 

Bodenkanalheizungen - Gutes Klima und klarer Blick

Bodenkanalheizungen - Gutes Klima und klarer Blick

Unterflurkonvektoren sind erste Wahl für anspruchsvolle Räume mit bodentiefen Fensterflächen. Als Marktführer in diesem Segment bietet Kampmann eine Vielzahl von Ausführungsvarianten.

Natürliches Kältemittel CO2

Natürliches Kältemittel CO2

Für ein nachhaltiges Handeln unterstützt die Kampmann GmbH den Trend zu Kältemitteln mit niedrigem Treibhauspotenzial.

ErP: Konsequenzen für Lüftungsanlagen

ErP: Konsequenzen für Lüftungsanlagen

Ab dem 01.01.2016 werden wichtige Anforderungen an Lüftungsanlagen gestellt, die ab dem Jahr 2018 nochmals erweitert werden. 

Neue Kältemittelverordnung zur Begrenzung des Klimawandels

Neue Kältemittelverordnung zur Begrenzung des Klimawandels

Seit dem 01. Januar 2015 gilt die Verordnung (EU) Nr. 517/2014 über fluorierte Treibhausgase und hebt die Verordnung (EG) Nr. 842/2006 über bestimmte fluorierte Treibhausgase auf.

Großer Bahnhof in Wien

Großer Bahnhof in Wien

Gute Aussichten – in Österreichs Hauptstadt entsteht das neue Quartier Belvedere. Hätten Sie’s gewusst? Österreich ist das schwerste Land Europas. Wie man das misst? Vereinfacht gesagt „wiegt“ man die Erdkruste.

Kleines Wort ganz groß: NANO!

Kleines Wort ganz groß: NANO!

Der Klassiker Katherm QK wird nun durch Katherm QK nano ergänzt Der Impuls für den Nano kam aus London: Hier, wie auch in vielen Exportmärkten, variiert die Fußbodenaufbauhöhe zwischen 400 Millimetern bei Gewerbebauten und nur 100 Millimetern bei Wohnungsbauten.

Die objektive Messung thermischer Behaglichkeit

Die objektive Messung thermischer Behaglichkeit

Viele Faktoren nehmen Einfluss darauf, ob wir uns in einem Raum wohl fühlen. Wie man das erreicht, weiß Dr. Thorsten Wolterink, Leiter des FEC bei Kampmann.

Mit BIM wäre das wohl nicht passiert

Mit BIM wäre das wohl nicht passiert

Planungskatastrophen wie beim Flughafen BER können zukünftig verhindert werden. Building Information Modeling (BIM) revolutioniert derzeit die Planungsprozesse im Bauwesen.

Architects' Corner

Architects' Corner

An der Serpentine Gallery in London entstehen jährlich neue Pavillons berühmter Architekten. Zoomen wir doch mal ran: Vom Rande des Weltalls aus schauen wir hinab auf Europa – genauer: auf die britischen Inseln.

Hotelzimmer richtig klimatisieren

Hotelzimmer richtig klimatisieren

Das Klima im Hotelzimmer gibt immer wieder Anlass für Beschwerden des Gastes – ein vermeidbarer Umstand. Hotelbetreiber investieren viel Geld, um dem Gast einen komfortablen Aufenthalt zu gewähren.

Wir klimatisieren Räume - aber wer klimatisiert die Welt?

Wir klimatisieren Räume - aber wer klimatisiert die Welt?

Das Weltklima ändert sich – Energie-Effizienz ist ein wichtiger Faktor zur Reduzierung von CO2-Emissionen. Genau mein Klima. Das ist Kampmanns Unternehmens-Claim. Er bezieht sich auf das individuelle Wohlfühlklima, das wir mit Hilfe unserer Produkte in Räumen aller Art herstellen.

Neue Normen für Konvektoren

Neue Normen für Konvektoren

Seit März 2015 gültig: Die DIN EN 16430 regelt die Leistungsmessung von gebläseunterstützten Unterflurkonvektoren und schafft so endlich eine Vergleichbarkeit dieser Geräte. Auch die Kühlleistung kann gemessen werden.

Wertsteigernd und kostensenkend sanieren

Wertsteigernd und kostensenkend sanieren

Die energetische Sanierung von Gebäuden ist sinnvoll – wenn sie richtig gemacht wird. Wissen Sie, was das kleine Örtchen Meseberg mit weitreichenden Maßnahmen zur energetischen Sanierung in Deutschland zu tun hat?